Schlagwort-Archive: twd

4. twittwoch düsseldorf presents anna frOst

Wie gestern bereits angekündigt, wird am 13.07.2011 der 4. Twittwoch Düsseldorf (dort auch Link zur Anmeldung) stattfinden.

Als ersten Speaker begrüßen wir ganz herzlich @annafrOst.

Ihr Pseudonym steht zugleich für den Nickname des Blogs fashionpuppe.com, einem der erfolgreichsten Fashion-Blogs in Deutschland.

Durch ihre Begabung, mit persönlichem Blick und eigener „Schnauze“ Mode und Trends zu beurteilen, hat sie sich in den letzten Jahre über die Fashion-Blogger-Szene hinaus einen Namen gemacht.

Dem Magazin UNICUM erzählte anna  frOst vor 3 Jahren, das sie schon zu Abizeiten mit dem Bloggen begann.  Noch im gleichen Jahr empfahl die bekannte Modezeitschrift ELLE sie ihren Lesern als „Quelle der Inspiration“ in Sachen Fashion in Deutschland.

Inzwischen tauchte Ihr Name mehrfach in Trendzeitschriften wie inTouch oder NEON oder im Rahmen von Radio- und TV-Interviews auf, so u.a. beim WDR, bei 1Live oder auf SAT.1. Zuletzt spielte sie in einem Spot für einen Mobilfunkanbieter mit, der zuerst auf Facebook und danach im TV ausgestrahlt wurde bzw. wird.

Neben ihrer Leidenschaft fürs Modebloggen berät sie Unternehmen zu ihren Online-Auftritten, vorwiegend auf Blogs und ihren Twitter – und Facebook-Accounts aber auch  als Autorin und Testimonial sowie im Bereich Community Management. anna frOst lebt und arbeitet in Düsseldorf.

Weitere Informationen über anna frOst findet Ihr auch auf Facebook.

Wir freuen uns auf einen wunderbaren Abend mit anna frOst und Euch!

André und Johannes

About Johannes Lenz

social webzopf, #corporate #social #communications @starcomgermany & @akom360 and fan of #werder

4. twittwoch düsseldorf #twd am 13.07.2011 – jetzt anmelden!

es ist wieder soweit: der nächste twittwoch düsseldorf startet durch!
zur anmeldung für den 4. twittwoch düsseldorf via amiando

-> http://de.amiando.com/SPDJPMF.html <-

termin

am 13.07 2011 laden wir euch zum vierten mal ein und freuen uns sehr auf euer kommen!

ort

dieses mal haben wir einen spannenden und inspirierenden ort: der 4. twittwoch düsseldorf wird in der tonhalle stattfinden. wir freuen uns sehr, dass intendant michael becker uns hierzu in sein haus eingeladen hat.

tipp: folgt der tonhalle auf ihrer facebook-seite!

programm

neben den speakern und partnern, die wir im laufe der nächsten tage bekanntgegeben werden, wird der abend musikalisch umrahmt. und zwar von jemandem, über den eleonore büning von der frankfurter allgemeinen sonntagszeitung im mai 2010 schrieb:

„dieser junge mann hat nicht nur das zeug, einer der großen pianisten dieses jahrhunderts zu werden. er ist es schon.“

es handelt sich um niemand geringeres als igor levit!

übrigens: wir sind immer noch auf der suche nach einem sponsor. wenn also jemand jemanden kennt, wir freuen uns über den kontakt 😉

wir freuen uns auf einen wunderbaren abend mit euch!

andré und johannes

About Johannes Lenz

social webzopf, #corporate #social #communications @starcomgermany & @akom360 and fan of #werder

3. Twittwoch Düsseldorf #twd zur Zukunft der Medien

Vorgestern Abend war es soweit: Etwa zeitgleich mit der Vorstellung des neuen iPad 2 von Apple öffnete der 3. Twittwoch Düsseldorf seine Pforten. Diesmal waren wir in den Koferenzräumen der Verlagsgruppe des Handelsblattes zu Gast.

Sponsoren

An dieser Stelle nochmals unser herzlicher Dank an unsere Sponsoren Wirtschaftswoche (insb. in Person von Jochen Mai & Roland Tichy) und an BASE für die hervorragende Unterstützung. Denn das darf man bei aller Freude nicht vergessen: André und ich organisieren den Twittwoch in Düsseldorf ehrenamtlich. Wir verdienen damit kein Geld. Wollen wir auch nicht. Aber wir müssen immer wieder schauen, dass wir für solche Abende Partner und Sponsoren finden, die es überhaupt ermöglichen, dass die Abende realisiert werden. Wer jemanden kennt, der jemanden kennt… naja Ihr wißt ja, was ich meine… nach dem Twittwoch ist vor dem Twittwoch ;).

Thema und Panel

Die Zukunft der Medien. Jetzt kann man sich natürlich fragen, ob ihre Zeit nicht abgelaufen ist, ob sie vielleicht auch erst anfängt oder was Medienschaffende und insbesondere Journalisten heute leisten können (sollten).

Um diese und andere Fragen mit Verve und Wissen zu vertiefen, konnten wir für das Panel Roland Tichy (Chefredakteur WiWo), Markus Hündgen (Webvideojournalist und Organisator der 1. Webvideotage inkl. Webvideopreis) und Thomas Koch (erfahrener Werbefachmann) gewinnen. Moderiert wurde die Diskussion von André und Jochen.

Welche Positionen die drei Diskutanten vertraten und welchen Velrauf die Diskussion nahm, während im Hintergrund die Twitterwall nur so ratterte, könnt Ihr hier nachlesen: „Mein Twittwoch Resúmé – Danke an die WiWo und Base“ von André und „Twittwoch in Düsseldorf: Zukunft der Medien – und haben sie eine?“ von Jochen.

Es wurde spät an diesem zweiten Märzabend, was nicht zuletzt daran lag, dass das Thema die 120 Besucher umtrieb. Es wurde im Anschluss beim Networking diskutiert, sich ausgetauscht und natürlich kennengelernt, denn der Twittwoch soll gerade auch den Kontakt zwischen den Menschen fördern sowie den Austausch über Social Media, Anwendung der Kanäle usw. Nachdem das letzt Kaltgetränk verzehrt war, bedankte ich mich beim Pförtner für sein Verständnis und seine Hilfe und enteilte in die Nacht hinaus. In dem Bewusstsein, einen abwechslungsreichen Abend mit lieben bekannten Gesichtern und neuen erlebt zu haben.


About Johannes Lenz

social webzopf, #corporate #social #communications @starcomgermany & @akom360 and fan of #werder