Schlagwort-Archive: Twittwoch.de

5. twitt­woch düs­sel­dorf — die kleine nacht der museen

zehntel, hundertstel, tausendstel sekunden. ein blick. ein klick. das bild ist im kasten.

geprägt von unterschiedlichsten einflüssen, begegnen uns tag für tag neue dinge. auf die unterschiedlichste art und weise verarbeiten wir diese eindrücke, um sie wiederum anderen zugänglich zu machen. das nrw-forum ist dabei einer der orte, der es uns ermöglicht einzutauchen. einzutauchen in eine welt und in eine situationen, die man selber nicht erlebt hat und der man sich trotzdem so nahe fühlt.

die fotografie befindet sich in einem wandel. nicht nur die digitale revolution trug in der vergangenheit dazu bei, dass sich das bilder machen verändert hat und neue techniken und mechaniken dazu kamen. auch soziale dienste setzten in der vergangenheit neue themenpunkte. der globale datenraum wächst mit zunehmender stunde und bilder verteilen sich in wenigen sekunden über die ganze welt

Twittwoch1

daher freuen sich andré paetzel und ich (veranstalter twittwoch düsseldorf), dieses thema einmal genauer beleuchten zu können. und dies findet an keinem geringeren ort statt, als dem nrw-forum in düsseldorf. zwischen bekannten fotografien und fachleuten der fotografie szene, wird man sich am

28.3.2012, ab 19 Uhr

mit themen aus dem bereich fotografie beschäftigen. vom profi-fotografen, über den foto-journalisten bis zum foto-allrounder beleuchten wir das thema aus unterschiedlichsten blickwinkeln. was erwartet uns in zukunft? was beschäftigt die branche? welche rolle spielen wir?

eingeladen sind alle, die gerne netzwerken, neue leute kennen lernen oder sich von dem oben genannten thema angesprochen fühlen.

die anmeldung kann über diese seite erfolgen. auch wenn die anmeldung und die gesamte Veranstaltung kostenlos ist, bitten wir alle darum die Plätze IM FALLE EINES NICHT ERSCHEINENS rechtzeitig WIEDER FREI ZU GEBEN. An diesem Abend stehen uns 160 Plätze zur Verfügung.

[UPDATE: derzeit sind alle plätze vergeben, allerdings werden erfahrungsgemäß in den tagen vor dem event karten aufgrund div. gründe zurückgegeben – so stay tuned!]

Nrw-forum_aussen_02_960x400

wir freuen uns, mit den nrw-forum um werner lippert einen tollen und interessanten gastgeber gefunden zu haben, der uns an diesem abend die räumlichkeiten im nrw-forum zur verfügung stellt.

die ANMELDUNG erfolgt unter dem folgenden link bei amiando

[UPDATE: derzeit sind alle plätze vergeben, allerdings werden erfahrungsgemäß in den tagen vor dem event karten aufgrund div. gründe zurückgegeben – so stay tuned!]

der dank gilt natürlich auch dem nrw-forum – dessen facebook seite wir euch ans herz legen -, das uns, den twittwoch, in diesem tollen ambiente ermöglichen. wir freuen uns auf einen spannenden abend zwischen tollen bildern, tollen speakern und einem noch besseren publikum.

bei fragen könnt Ihr euch gerne via twitter an andré oder mich wenden.

About Johannes Lenz

social webzopf, #corporate #social #communications @starcomgermany & @akom360 and fan of #werder

save the date: 3. twittwoch düsseldorf #twd am 2.3.2011

ein neuer twittwoch steht ins haus! und diesmal treffen wir uns in den räumlichkeiten der WirtschaftsWoche. nicht direkt in den redaktionsräumen – diese hallen sind heilig -, aber in dem großen konferenzsaal der verlagsgruppe handelsblatt.

auf diesem wege bedanken wir uns vorab bei der WiWo und BASE, die an diesem abend die gastgeber, beziehungsweise sponsoren sind. wem die beiden unternehmen nichts sagen, der bekommt hier noch eine kleine informationen:

WiWo:
die WirtschaftsWoche ist das derzeit führende deutsche wirtschaftsmagazin und mit großem abstand auch der reichweitenstärkste titel in dem segment bei den entscheidungsträgern. jede woche werden die artikel von 1,12 millionen menschen gelesen. ein erfolg, auf den der chefredakteur roland tichy stolz ist und den die redaktion inzwischen auch im bereich social media ausbauen will. auf diesem weg auch noch mal herzlichen dank an jochen mai, der den kontakt zur WiWo hergestellt hat und seit Anfang des Jahres als social media manager der WiWo die online-aktivitäten mitverantwortet (andere kennen ihn vielleicht auch unter dem pseudonym „karrierebibel“)

BASE:
BASE versteht sich als „marke der menschen“. dafür geht BASE den direkten weg zu den kunden, hört ihnen zu und bindet sie aktiv in die produktentwicklung ein. zur kommunikation auf augenhöhe nutzt die marke strategisch die kanäle, auf denen sich die kunden ohnehin austauschen. diesem konzept folgen alle web-, interaktions-, und social media-aktivitäten. BASE ist eine marke der E-Plus Gruppe, die über 20 millionen kunden in deutschland hat.

es freut uns, dass die beiden unternehmen uns beim dritten twittwoch unterstützen. die plätze sind allerdings auf 100 personen begrenzt. Deshalb empfehlen wir eine zügige Anmeldung via Xing.

wer die speaker sind, was es sonst noch gibt, das erfahrt ihr wie auch letztes mal rund 2 wochen vor der veranstaltung.

Update 1: Von 100 Plätzen bereits über 30 innerhalb von 10 Minuten weg.

Update 2: Von 100 Plätzen bereits über 60 Plätze nach 1 Std. 45 Minuten weg.

Update 3: Von 100 Plätzen bereits am nächsten Morgen 95 Plätze weg.

Update 3: Alle 100 Plätze bereits um 11:45 weg. Einfach nur Klasse!

About Johannes Lenz

social webzopf, #corporate #social #communications @starcomgermany & @akom360 and fan of #werder