#twd proudly presents 2nd speaker

nach björn eichstaedt, ist heute thomas knüwer an der reihe. wir haben auch ihm 5 fragen gestellt, um den besuchern des 1. twittwochs in düsseldorf einen kleinen überblick zu geben.

1. wer bist du?

thomas knüwer

2. was machst du?

ich schlage mit kpunktnull unternehmen eine schneise durch den dschungeln von internet, social media, mobile und co. und ich blogge unter indiskretion ehrensache über medien, bei gotorio über reisen, essen und wein, bei mind the app über mobile apps und bei last night an internet saved my life über alles andere.

3. woher kommst du?

bekennender münsterländer und anhänger des sc preußen münster, aufsteiger in die dritte liga saison 2010/2011.

4. was bedeutet für dich twitter?

mein wichtigster nachrichtenfilter.

5. mit der bitte um eine kurze und knackige antwort: wie kann unsere gesellschaft den „digitalen graben“ mit hilfe von social media überwinden?

gar nicht. jene, die noch immer nicht begreifen, dass das internet eine kulturtechnik ist, werden es nie mitbekommen. dass es solche personen noch gibt, ist gerade für den wirtschaftsstandort deutschland eine katastrophe.

vielen dank thomas für deine antworten. wir freuen uns, dich beim 1. twittwoch in düsseldorf als speaker begrüßen zu dürfen. yeaahh 🙂 !

andré und johannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.