Schlagwort-Archive: foursquare

Fours­qua­re und sein Ein­fluss auf uns

ich nut­ze den bekann­tes­ten aller stand­ort-basier­ten diens­te mit sei­nen der­zeit 7 mil­lio­nen mit­glie­dern. war­um ich das mache, hat ver­schie­de­ne grün­de, die dar­auf basie­ren, daß ich zu den­je­ni­gen gehö­re, die mit ihren infor­ma­tio­nen offen und trans­pa­rent umge­hen. leben wir denn nicht in einer wis­sens­ba­sier­ten gesell­schaft, wie in den “sonn­tags­re­den” immer wie­der gesagt wird?

 jeden­falls möch­te ich emp­feh­len, auf­zei­gen, bil­der ver­sen­den und natür­lich auf mei­ne sache und mich auf­merk­sam machen. “sharing is caring”, wie es so schön heißt.

das geht natür­lich via fours­qua­re. denn bei­spiels­wei­se kann ich ein inter­es­san­tes motiv foto­gra­fie­ren (wäh­rend einer ver­an­stal­tung, wäh­rend mei­nes arbeits­ta­ges, wäh­rend der mit­tags­pau­se oder wann auch immer), den stand­ort hin­zu­fü­gen und über eine ver­knüp­fung die­ses sta­tus-update etwa an mein face­book- oder twit­ter-pro­fil sen­den.

fotos oder vide­os tei­len ist inzwi­schen eine selbst­ver­ständ­lich­keit. genau­so wie emp­feh­lun­gen für restau­rants. bei fours­qua­re kommt dann noch der jäger und samm­ler aspekt hin­zu, denn ich erhal­te abzei­chen für das “ein­che­cken” an orten. besu­che ich dies öfter, kann ich sogar “mayor” wer­den, was so viel wie chef­fe meint. und die kon­kur­renz ist groß. etwa an bahn­hö­fen, wo jeder ger­ne ein­checkt. und natür­lich will jeder sei­ne “mayor­ships” ver­tei­di­gen und immer mehr dazu­be­kom­men. nun, natür­lich ist über­trie­ben, aber vie­le die fours­qua­re regel­mä­ßig nut­zen, wol­len die­se, wie die nach­fol­gen­de info­gra­fik zum ein­fluss von fours­qua­re zeigt. via herrn schulz wur­de ich auf auf sie auf­merk­sam, der sie wie­der­um von aus­tin wil­liams hat. wie man sieht, es ist ein stän­di­ges geben und neh­men in die­sem soci­al web.

p.s: ste­fan: ich tue mich nicht schwer mit fours­qua­re. ich tue mich eher schwer damit, nicht mehr ein­zu­che­cken 😉 

Influence_of_foursquare_infographic

 

About Johan­nes Lenz

soci­al web­zopf, #cor­po­ra­te #soci­al #com­mu­ni­ca­ti­ons @starcomgermany & @akom360 and fan of #wer­der